fullface.de
StoriesFilmen und FotografierenFahrtechnikMapGalleryLinksBike ABCWallpaperSpecial-fuer-einsteiger
Startseite  >  Bike ABC  >  Schaltwerk
Mountainbike Lexikon: Schaltwerk
Bike ABC
Schaltwerk
(engl.: Rear Derailleur)
Mit dem Schaltwerk lässt sich die Kette auf die unterschiedlichen Ritzel der Kassette legen, die auf dem Freilaufkörper der Hinterradachse sitzt. Der zugehörige Schalthebel sitzt am Lenker und besteht meist aus einer Einheit mit zwei Hebeln zum Hoch- und Runterschalten. Schalthebel und Schaltwerk sind mit dem Schaltzug verbunden. Beim Hochschalten legt das Schaltwerk die Kette auf das nächstkleinere Ritzel, beim Runterschalten auf das nächstgrößere. Bewegt wird dabei der sogenannte Käfig, in welchem die Kette über zwei Schaltwerksrollen läuft.

Schaltwerke gibt es passend zur Anzahl der verwendeten Gänge (z.B. 7- bis 11-fach), mit kurzen Käfigen für mehr Bodenfreiheit, in weniger weit nach Außen reichenden Shadow-Bauweise und und mit normalem oder inversem Funktionsprinzip (geänderte Zugrichtung der Feder).
01.12.2013 © SRAM
Anzeige
<< vorheriger Begriff: Sattelstütze
nächster Begriff: Single Speed >>
Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden

Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage
Wie heißt diese Website? (8 Buchstaben, checkt das Logo)
zurück zum Seitenanfang
WEITERSAGEN


Share on Google+
Pin on Pinterest

© 2018 fullface.de
www.facebook.com/fullface.de