fullface.de
StoriesFilmen und FotografierenFahrtechnikMapGalleryLinksBike ABCWallpaperSpecial-fuer-einsteiger
Startseite  >  Stories  >  Wadenschlitzer
Story: Wadenschlitzer
Stories
Wadenschlitzer
Schienbein- und Wadenschützer für kleine Kohle
Einmal bei der Landung gestrauchelt und schon streicheln die Pedalen wie Tigerkrallen die Wade entlang. Die Pins, die sich normalerweise für den erforderlichen Halt tief in die weiche Gummisohle drücken, können dabei blutige Furchen in die Haxe ziehen.

Nachdem mich meine Plattform-Pedalen schon zum zweiten Mal unsanft gestreichelt haben und auch der Zahnkranz mit der rechten Wade knutschen wollte (wurde mit drei Stichen genäht), checkte ich in der Zwangspause das Web nach passenden Protektoren.
Zwar hatte ich bei der unsanften Landung des Drops mit Hartschalen-Schienbein/Knieprotektoren und hohen Schuhen schon ziemlich gut vorgesorgt, aber die Wade lag wie bei den meisten Schützern eben frei.

Protektoren inkl. Wadenschutz gibt es z.B. von POC für um die 90 EUR und reine Schienbeinschoner mit Wadenschutz von O'Neal oder Fuse für Preise zwischen 35 bis 55 EUR.
Gut geschützt mit herausnehmbarer Hartschale vorne und dickem Wabenpolster hinten
Gefunden - und letztendlich auch gekauft - habe ich ein anderes Modell, das sich mit meinen vorhanden Protektoren gut kombinieren lässt.

Der Sportartikelhersteller McDavid bietet einen ziemlich leichten Schienbein- und Wadenschützer (Modell 6448, in sechs Größen erhältlich, z.B. bei Amazon.de für 22 bis 24 EUR) an, der das Schienbein mit einer herausnehmbaren Hartschale und die Wade mit einem flexiblen Wabenpolster schützt.
Der Unterschenkelschutz lässt sich mit Hartschale als Ergänzung zu einfachen Knieschützern tragen oder mit herausgenommener Hartschale als zusätzlicher Wadenschutz unter Hartschalen-Schienbein/Knieprotektor-Kombinationen

Unterm Strich eine gute und vor allem günstige Alternative, wenn man sich bei Training für neue Tricks (oder auch generell) besser schützen möchte.
30.07.2013 © Jojo/FULLFACE
Anzeige
<< vorherige Story nächste Story >>
4 Kommentare
Gast
30.07.2013 15:47
da staut die hitze sich an solchen derzeitigen Tagen sicherlich enorm oder !?
Jojo
Jojo
30.07.2013 16:06
Yo, ist schon ein bisschen wärmer, Wadenwickel halt. Die Waben haben allerdings Zwischenräume, der verdunstende Schweiß erzeugt bei Fahrtwind Verdunstungskälte... die Dinger sind ja für Sportler konzipiert, sind also keine Thermopacks.
Gast
19.10.2013 21:12
Hab ich auch gekauft. Bisher zufrieden, aber ich fürchte, die Pins können an den Schaumstoffwaben vorbei ins Fleisch beissen. Der Schaden wird dann wohl nicht so schlimm sein wie ohne Schutz..
Gast
23.11.2016 22:24
Hallo Jojo, suuuper Tip !!! Danke !!! hab mir auch die Waden angeritzt, 2 Tage später noch mal drüber aua!!! Ich ziehe lange dünne Strümpfe an, dann wirds nicht so nass vom Schweiß. Ich hab spontan mal die Waben nach vorn gedreht u. die Hartschale nach hinten , passt . Fehlt nun noch eine Schale vorne:-) Nochmals Danke Gruß Rolf

Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage
Wie heißt diese Website? (8 Buchstaben, checkt das Logo)
zurück zum Seitenanfang
WEITERSAGEN


Share on Google+
Pin on Pinterest

© 2017 fullface.de
www.facebook.com/fullface.de