fullface.de
StoriesFilmen und FotografierenFahrtechnikMapGalleryLinksBike ABCWallpaperSpecial-fuer-einsteiger
Startseite  >  Bike ABC  >  Double
Mountainbike Lexikon: Double
Bike ABC
Double
Ein Double ist eine Sprungrampe, bei der Absprung und Landung aus zwei einzeln stehenden Rampen besteht
Doubles werden meist aus Erde gebaut. Zwischen Absprungrampe und Landung befindet sich ein Zwischenraum, der zwangsläufig übersprungen werden muss.

Das Springen von Doubles stellt deshalb eine größere Überwindung dar, vor allen beim ersten Mal. Anders als bei Tables besteht bei zu kurzen Sprüngen ein hohes Verletzungsrisiko... deshalb sind Doubles nicht für Einsteiger geeignet.

Wer seinen Speed kennt und das Bike in der Luft kontrollieren kann, der hat auch mit Doubles kein Problem. Doubles sind typische Elemente einer Dirtline, lassen sich aber auch im freien Gelände schnell aus zwei Erdhaufen aufbauen.
20.10.2013 © Jojo/FULLFACE
Double aus der Fahrerperspektive - der Speed muss stimmen, um den Zwischenraum zu überspringen. Wer zu kurz springt, kracht unsanft gegen den Landehügel.
Double aus der Fahrerperspektive - der Speed muss stimmen, um den Zwischenraum zu überspringen. Wer zu kurz springt, kracht unsanft gegen den Landehügel.
Anzeige
<< vorheriger Begriff: Doppelbrückengabel
nächster Begriff: E-Bike >>
Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden

Kommentar schreiben

Sicherheitsfrage
Wie heißt diese Website? (8 Buchstaben, checkt das Logo)


Mit Beantwortung der Sicherheitsfrage und dem Klick auf 'Kommentar eintragen' stimmst du der Datenschutzerklärung sowie den Nutzungsbedingungen zu
zurück zum Seitenanfang
WEITERSAGEN


Share on Google+
Pin on Pinterest

© 2018 fullface.de